+41 41 854 20 50 Armitech AG, Seebodenstrasse 24, CH-6403 Küssnacht am Rigi

Baulicher Brandschutz nach VKF

Der bauliche Brandschutz unterliegt strengen Bestimmungen, welche die Vorgehensweise in der Konzeption und Materialwahl vorgeben. Hier geht es darum bestimmte Brandabschnitte mit baulichen Massnahmen gegen Feuer, Gas und Rauch zu verteidigen, sodass bei einem Feuer kein Domino-Effekt stattfinden kann. Hierfür werden Steigzonen, Boden-, Decken- Wanddurchdringungen inklusive deren Medien, in der vorgeschriebenen Feuerwiderstandklasse abgeschottet.

Unsere Brandabschottungen ermöglichen es, zu einem späteren Zeitpunkt weitere Medien durchführen zu können, wobei nach jeder neuen Anpassung die Brandabschottung wieder neu überprüft und wiederhergestellt werden muss, um die Rauch- und Gasdichtheit und den vorgeschriebenen Feuerwiderstand weiterhin garantieren zu können. Fluchtwege sind durch Brandabschnitte abgegrenzt, die Fluchtwege spielen jeweils eine zentrale Rolle in der Brandschutzkonzeption, so muss die Flucht vor Feuer und Rauch über die vorgesehenen Fluchtwege immer gewährleistet bleiben.

 +41 41 854 20 50  Armitech AG, Seebodenstrasse 24, CH-6403 Küssnacht am Rigi